Gemüse- und Früchtelexikon

Ananas

Beschreibung

Die Ananas stammt aus der Familie der Bromeliengewächse. Angebaut wird sie in den tropischen Ländern, wobei Thailand, die Philippinen und Brasilien die grössten Produzenten sind. Die Ananas wird am besten frisch genossen. Sie kann aber auch zu Konservenobst, Saft, Eis, Essig oder Wein verarbeitet werden. Sie enthält sehr viel Vitamin A, B und C sowie die Mineralstoffe Kalium und Phosphor. Die Ananas enthält das eiweissspaltende Enzym Bromelain, welches seine Wirkung nur entfaltet, wenn sie frisch verzehrt wird. Durch das Bromelain unterstützt sie die Verdauung und entspannt die Muskulatur. Zudem wirkt sie blutdrucksenkend sowie blutverdünnend und beugt damit Arterienverkalkung vor. Die Ananas ist auch ein Fettverbrenner und eignet sich daher für Diätkost. Da die Ananas auch die Serotoninproduktion (Botenstoff für Intelligenz und gute Laune) ankurbelt, wirkt sie stimmungsaufhellend und macht geistig wach.


100g enthalten durchschnittlich:
FettKcal / kJWasserKH
0.2g56 / 23284.7g12.4g

Kategorie
Früchte

« Zurück


Design & CMS by Eratec